Maiwanderung der Badmintonabteilung

Bei der letzten Abteilungsversammlung wurde der Wunsch nach einer gemeinsamen Wanderung geäußert. Helmut Unger erklärte sich bereit, diese zu organisieren. Dass es von Termin her eine Maiwanderung wurde, war umso schöner. Bei optimalen Wetterbedingungen für eine Wanderung, trafen sich die SpielerInnen nebst ihren Familien um 11:00 Uhr in Bad Honnef an der Fähre.  Startpunkt für die Wanderung war der  Wanderparkplatz in Kell, wohin gemeinsam gefahren wurde. Es wurde der Traumpfad Höhlen- und Schluchtensteig gewandert. Die Länge betrug rd. 12 km bei über 400 Höhenmetern. Die Strecke war anspruchsvoll, aber die TeilnehmerInnen wurden nach den Anstiegen durch schöne Aussichten entschädigt. Es bleib auch noch genügend Zeit für eine längere Rast. Um 17:00 Uhr ging es wieder auf den Heimweg und der Tag wurde im Biergarten in Rheinbreitbach abgeschlossen. Die TeilnehmerInnen waren sich einig, dass eine weitere Wanderung wiederholt werden sollte. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.