Tischtennis

Der Tischtennissport in Rheinbreitbach hat eine lange Tradition. Gegründet wurde die Abteilung anno 1957. Seither konnten die Rheinbreitbacher Spielerinnen und Spieler zahlreiche Titel und vordere Platzierungen auf Europäischer-, Deutscher-, Südwest-, Rheinland, Bezirks- und Kreisebene erringen. Der bislang größte Erfolg gelang 2019 Heidi Wunner bei den Deutschen Meisterschaften in Erfurt, wo sie sowohl die Einzel- als auch die Mixed-Konkurrenz gewann. 

In der aktuellen Saison starten unsere Mannschaften in der Kreisliga, in der 2. Kreisklasse der 3. Kreisklasse, sowie der Kreisklasse Jugend.