Tischtennis

Der Tischtennissport in Rheinbreitbach hat eine lange Tradition. Gegründet wurde die Abteilung anno 1957. Seither konnten die Rheinbreitbacher Spielerinnen und Spieler zahlreiche Titel und vordere Platzierungen auf Europäischer-, Deutscher-, Südwest-, Rheinland, Bezirks- und Kreisebene erringen. Der bislang größten Erfolge gelangen 2019 Heidi Wunner. Bei den Deutschen Meisterschaften in Erfurt gewann sie in ihrer Altersklasse sowohl die Einzel- als auch die Mixed-Konkurrenz. Wenige Wochen später wurde sie in Budapest Europameisterin im Doppel und belegte im Einzel den zweiten Platz.  

In der aktuellen Saison starten unsere Mannschaften in der Kreisliga, in der 2. Kreisklasse der 3. Kreisklasse, sowie der Kreisklasse Jugend.