Aufschwung bei Rheinbreitbacher Volleyballern

Mit mehr als 40 Teilnehmern gab es beim diesjährigen Volleyballturnier des SVR eine Rekordbeteiligung. Stehend rechts Abteilungsleiter Wilfried Wirz, davor Jugendleiterin „Daggi“ Schneider.

Jugend dominiert Weihnachtsturnier

Unsere Volleyballabteilung ist im Aufschwung! Für den Zuwachs sorgen insbesondere Jungen, die Freude am Pritschen, Baggern und Schmettern am Netz finden. Neben den „Alten Herren“, den Frauen und den neuen jungen Anfänger/nnen strömen inzwischen auch männliche Junioren zum Trainieren und Spielen in die Hans-Dahmen-Halle.

Die Junioren spielen in der Bezirksliga Rheinland,

die Damen spielen in der Bezirksliga Ahr/Westerwald.

Zu verdanken ist der Aufschwung vor allem „Daggi“ Schneider, die mit großen Engagement den Kindern und Jugendlichen die erforderliche Spieltechnik und die Freude am Volleyball vermittelt.

Unübersehbar war die Verjüngung der Abteilung auch beim traditionellen Weihnachtsturnier. Mit mehr als 40 Teilnehmern in sieben Teams gab es eine Rekordbeteiligung, wobei die Jugendlichen deutlich in der Überzahl waren. Das Besondere an diesem Turnier ist, dass nicht die Teams, die regelmäßig gemeinsam trainieren und um Punkte kämpfen, gegeneinander spielen, sondern gemischte Mannschaften. Dabei spielen Kinder, Jugendliche, Damen und Alte Herren jeweils in einer Mannschaft zusammen. Daggi, die alle Spielerinnen und Spieler als Aktive und Leiterin der Nachwuchsarbeit bestens kennt, war es gelungen, ausgewogene Mannschaften zusammenzulosen. So wurden ebenso faire wie spannende Spiele auf hohem sportlichem Niveau geboten.

Die Volleyballerinnen und Volleyballer der verschiedenen Altersklassen, die sonst selten zusammenkommen, präsentierten sich nicht nur sportlich als Teams. Die Rheinbreitbacher Volleyballer pflegen beim Weihnachtsturnier in familiärer Atmosphäre bei selbst zubereiteten Speisen und kühlen Getränken das freundschaftliche Miteinander. Wilfried Wirz, Leiter der Volleyball-Abteilung des SVR, dankte nicht nur der Spielleitung und den Schiedsgerichten, sondern auch den Spendern von Speisen und den fleißigen Helfern beim Auf- und Abbau der Spieleinrichtungen und bei der Verpflegung.

Dabei waren sich alle einig: Die Volleyballerinnen und Volleyballer des SV Rheinbreitbach haben wiederum ein gelungenes Weihnachtsturnier erlebt. Die Teilnehmer freuen sich schon auf das Advent 2020, wenn erneut um den Wanderpokal gekämpft wird.

Selbstverständlich sind auch Neulinge in den verschiedenen Teams willkommen. Abteilungsleiter Wilfried Wirz (Email: wwirz@gmx.de , Tel. 02224-5262) gibt dazu gern nähere Informationen.

Trainiert wird immer dienstags und donnerstags:

Di               19 – 22 Uhr Männer und Frauen

Do               18 – 19 Uhr Anfänger (m/w) ab 10 Jahre

19 – 22 Uhr Männer und Frauen

20 – 22 Uhr „Alte Herren“/ Hobby

Das Siegerteam: Nico, Paul, Leo, Micha, Adrian und Julia mit Urkunde und Pokal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.